Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Ladendiebstähle in Leipheim

Täterin in einem Fall wieder erkannt

Im Laufe des gestrigen Freitages, am 17.06.2022, mussten die Streifen der Polizeiinspektion Günzburg dreimal nach Leipheim zu Einsätzen fahren, welche mit Ladendiebstählen im Zusammenhang stehen.

Frau beim Ladendiebstahl beobachtet
Um 19.15 Uhr beobachtete ein Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in Leipheim, wie sich eine Dame in verdächtiger Weise im Verkaufsraum verhielt und Waren offensichtlich direkt in ihre Handtasche steckte. Als die Dame ohne zu bezahlen an der Kasse vorbeiging konnte sie auf dem Parkplatz von dem Mitarbeiter angetroffen und angehalten werden. Es wurde dann festgestellt, dass die Dame Lebensmittel und Drogerieartikel im Wert von 25 Euro in ihre Handtasche gesteckt und entwendet hatte.

Mitarbeiter erkennt Ladendiebin wieder
Am gestrigen Freitag verständigte ein Mitarbeiter eines Verbrauchermarktes in Leipheim die Polizeiinspektion Günzburg, dass er soeben eine Täterin zu einem zurückliegenden Ladendiebstahl erkannt hat, bei welchem eine Schachtel Zigaretten entwendet wurde. Die Dame konnte von den verständigten Polizeibeamten in dem Verbrauchermarkt angetroffen werden. Sie wird nur wegen dem zurückliegenden Ladendiebstahl zur Anzeige gebracht.

Junger Dieb versucht zu flüchten
Um 14.15 Uhr wurde ein junger Mann in einem Verbrauchermarkt in Leipheim dabei beobachtet, wie er sich ein Parfüm in den Hosenbund steckte. Nachdem er an der Kasse andere Waren bezahlte, wurde er von einem Mitarbeiter des Verbrauchermarktes angehalten und in ein Büro gebracht, um dort auf die verständigte Polizei zu warten. Währenddessen versuchte der Herr erfolglos über ein Fenster zu flüchten. Das entwendete Parfüm hatte einen Wert von 5 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.