Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Landensberg: Vermutlich setzte glimmende Zigarette Hecke in Brand

In Landensberg wurde am 19.10.2018 die Feuerwehr zum Brand einer Hecke alarmiert. Löschen musste sie aber nicht mehr.
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in einem Anwesen in der Bachbergstraße eine Party gefeiert. Kurz vor Mitternacht geriet die dortige Hecke vermutlich durch eine glimmende Zigarette in Brand. Partygäste bemerkten den Brand und konnten diesen noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen. Die Hecke brannte in einer Länge von etwa zwei Metern ab. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro. Der Verursacher blieb unbekannt.
Die Freiwillige Feuerwehr Landensberg rückte mit 18 Personen an. Eine Streife der Polizeiinspektion Burgau war ebenfalls vor Ort.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.