Landkreis GünzburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Leipheim/A8: 420 kg zu viel für seinen Führerschein

Eine Fahrt über die Autobahn mit seinem Auto samt Anhänger, wurde am Samstagmittag, 23.01.2021, einem 19-Jähringen aus Baden-Württemberg bei Leipheim zum Verhängnis.
Das Gespann hatte eine zu hohe zulässige Gesamtmasse. Hierfür hätte der junge Mann eine andere Fahrerlaubnisklasse besitzen müssen. Mit dem normalen Pkw-Führerschein ist bei 3.500 kg die Grenze erreicht. Das knapp vier Tonnen schwere Gespann hätte aber bereits einen Anhängerführerschein notwendig gemacht. Die Fahrt endete in Leipheim und ein Ersatzfahrer musste gesucht werden. Die Beamten der Autobahnpolizei Günzburg eröffneten ein Strafverfahren über dessen Ausgang nun die Staatsanwaltschaft Memmingen entscheiden muss.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.