Landkreis GünzburgNews Autobahn A8Regionalnachrichten

Leipheim/A8: Feststellungen bei Fernbuskontrolle

Am Donnerstagnachmittag, 05.04.2021, wurde durch die Fahndungskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm ein Fernlinienbus an der Tank- und Rastanlage Leipheim einer Kontrolle unterzogen.
Bei der Kontrolle der Fahrgäste stellten die Fahnder bei zwei serbischen Staatsangehörigen im Alter von 19 und 52 Jahren fest, dass diese als Touristen eingereist, sich aber länger als die erlaubten 90 Tage im Bundesgebiet ohne Visum aufhielten.

Zudem wurden bei einer 40-jährigen Frau mehrere Laptops festgestellt, die im Fahndungssystem der Polizei zur Eigentumssicherung wegen Diebstahl ausgeschrieben waren. Angeblich wurden sie die Geräte von einem Unbekannten erworben. Gegen die beiden Männer wird Strafanzeige wegen Aufenthalt ohne Aufenthaltstitel und gegen die 40-jährige Frau wegen des Verdachts der Hehlerei erstellt. Die Laptops wurden beschlagnahmt. Die beiden Männer wurden aufgefordert, umgehend das Bundesgebiet verlassen. Bei dem Älteren wurde eine Sicherheitsleistung im unteren dreistelligen Bereich erhoben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.