Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leipheim/A8: Getönte Scheiben eines Lkw führt zu manipulierten Ruhezeiten

Am 16.09.2022 in den frühen Abendstunden fiel Beamten des Schwerverkehrstrupps der Verkehrspolizei Neu-Ulm auf der A 8 ein Sattelzug auf, an dem die Seitenscheiben mit einer Tönungsfolie beklebt waren.
Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten fest, dass dies unzulässigerweise erfolgte. Die weitere Kontrolle ergab, dass der 56-jährige türkische Fahrer an mehreren Tagen aus dem Kontrollgerät seine Fahrerkarte entnahm und so eine Ruhezeit vortäuschte. Für die beiden Verstöße musste der Mann eine Sicherheitsleistung für das zu erwartende Bußgeldverfahren in Höhe von mehr als 1.000 Euro hinterlegen. Nach Entfernung der Folie und Bezahlung der Sicherheitsleistung konnte der Mann seine Fahrt fortsetzen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.