Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leipheim: Kollision im Kreisverkehr – Sachschaden

Weil ein Autofahrer am 01.04.2020 in Leipheim einen anderen Pkw in einem Kreisverkehr übersehen hatte, kam es zu einem Verkehrsunfall.
Gestern Abend befuhr 47-Jähriger mit seinem Pkw die Umgehungsstraße aus Richtung Rudolf-Wanzl-Straße kommend in Richtung Günzburg. Beim Einfahren in den Kreisverkehr auf Höhe der Theodor-Heuss-Straße übersah er einen bereits im Kreisverkehr befindlichen vorfahrtsberechtigten Pkw, welcher von einem 37-Jährigen gefahren wurde. Zwischen beiden Fahrzeugen kam es im Kreisverkehr zum Zusammenstoß. Bei diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.