Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leipheim: Kurzzeitkennzeichen an Wohnmobil abgelaufen

Im Rahmen der Streifenfahrt am Mittwochabend, 09.02.2022, stellten Beamte der Fahndungskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm ein Wohnmobil fest, bei dem das Kurzzeitkennzeichen seit ein paar Tagen abgelaufen war.
Bei der anschließenden Kontrolle auf der Tank- und Rastanlage Leipheim wurde dem 65-jährigen deutschen Fahrer diese Tatsache vorgeworfen. Der Rentner meinte daraufhin, dass die Zulassung erst dann gültig sei, wenn das Datum auf dem Kennzeichen erreicht ist. Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn er die von ihm beantragte Kurzzulassung vor Beginn der Fahrt durchgelesen hätte. Nun müssen die Beamten ein Ermittlungsverfahren wegen mehrerer verkehrsrechtlicher Übertretungen einleiten. Ferner wurde ihm die Weiterfahrt untersagt und er wurde auf die Beantragung eines gültigen Kurzzeitkennzeichens hingewiesen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.