Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leipheim: Mit eingeschlagenem Feuermelder Einsatz ausgelöst – Zeugensuche

Gestern Nachmittag, am 13.05.2022, wurde die Polizeiinspektion Günzburg wegen eines Feueralarms in einem Firmengebäude in der Rudolf-Wanzl-Straße in Leipheim informiert.
Auch die Feuerwehr Leipheim und der Rettungsdienst wurde gegen 13.10 Uhr an die Örtlichkeit alarmiert. Vor Ort stellte sich dann heraus, dass es keinen Brand gab. Ein unbekannter Täter hatte einen Feuermelder im Gebäude am Ausgang zum Raucherbereich der Firma mutwillig eingeschlagen und damit die Brandmeldeanlage ausgelöst. Aus diesem Grund wurde ein Ermittlungsverfahren wegen dem Missbrauch von Notrufen eingeleitet. Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefon 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.