Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leipheim: Stützlast an Lkw-Anhänger um das dreifache überschritten

Augenscheinlich falsch beladen war am Montagnachmittag, 26.07.2021, ein Lkw-Zug auf der Autobahn 8 unterwegs.
Der Stardeichselanhänger war stark nach vorn geneigt, weshalb der Verdacht aufkam, dass die Stützlast am ziehenden Lkw überschritten sein könnte. Auf Grund dessen wurde der Zug durch die Schwerverkehrskontrollgruppe der Verkehrspolizei Neu-Ulm in Leipheim verwogen. Die Wägung erbrachte den Beweis für den Verdacht. Satte 300 % war die Stützlast überschritten. Hätte der Lkw-Fahrer, ein 63-jähriger Deutscher, seine Ladung gleich sorgfältig verteilt, dann wäre es nicht zu einem Bußgeldbescheid im dreistelligen Bereich und Punkten in Flensburg gekommen. So musste er nach der Kontrolle trotzdem erstmal umladen und durfte dann seine Fahrt fortsetzen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.