Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Leipheim: Verkehrszeichen überfahren

Am 22.05.2021, gegen 22.30 Uhr, befuhr ein 59-Jähriger mit seinem Pkw den Kreisverkehr Abert-Einstein-Straße/Günzburger Straße in Leipheim. An der Ausfahrt in Richtung Günzburg kam er von der Fahrbahn ab und überfuhr ein Verkehrszeichen.
Anschließend meldete er den Unfall telefonisch bei der Polizei. Vor Ort wurde durch die eingesetzte Streife der Polizeiinspektion Günzburg festgestellt, dass der Fahrzeugführer erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von weit über einem Promille. Aufgrund dessen wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden an Pkw und Verkehrszeichen beläuft sich insgesamt auf etwa 5.500 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.