Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Limbach: Im Nebel übersehen – Autofahrerin überschlägt sich im Kreisverkehr

Gegen 06.05 Uhr, am heutigen 19.12.2020, ereignete sich zum wiederholten Male ein Verkehrsunfall im Kreisverkehr bei Limbach, auf der Staatsstraße 2510.
Bei dichtem Nebel war die 25-jährige Autofahrerin mit ihrem Pkw Opel mit Dillinger-Zulassung auf der Staatsstraße 2510 von Günzburg kommend in Fahrtrichtung Burgau unterwegs. Offensichtlich war sie mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs, denn den Kreisverkehr bei Limbach hatte sie übersehen. Sie riss einige Verkehrsschilder um, fuhr auf die aufsteigende grasbewachsene Kuppe im Kreisverkehr und überschlug sich auf das Fahrzeugdach und rutschte über die Fahrbahn gegen die Gegenüberliegende Leitplanke.

Die Frau zog sich hierbei leichte Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehrkräfte sicherten die Unfallstelle ab, stellten mit Steckleitern den Pkw zurück auf die Räder und reinigten die verschmutzte Fahrbahn.

Da zunächst eine eingeklemmte Person mitgeteilt wurde, wurden von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehren Limbach, Leinheim, Burgau und Günzburg alarmiert. Ebenso Kräfte der Kreisbrandinspektion Günzburg. Glücklicherweise bestätigte sich dies nicht, die Frau konnte ihren Pkw selbstständig verlassen. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen, einem Notarztfahrzeug und einem Einsatzleiter Rettungsdienst, allesamt vom BRK Günzburg an der Unfallstelle. Eine Streife der Polizeiinspektion Burgau nahm den Unfall auf. Die schätzt den Gesamtschaden auf rund 2.500 Euro.

Dies ist in dieser Woche der dritte Verkehrsunfall in diesem Kreisverkehr. Bereits in der Vergangenheit kam es vorwiedend bei schlechter Sicht immer dieser zu Unfällen.

Erst am vergangenen Mittwoch, den 16.12.2020, ereignete sich – wie schon so oft in diesem Kreisverkehr, ein Verkehrsunfall:
Junge Autofahrerin schanzt über Kreisverkehr bei Limbach

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.