Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mindelzell: Vater bei Waldarbeiten im Beisein der Söhne tödlich verletzt

Am gestrigen Mittwochvormittag, 30.12.2020 kam es im Ursberger Ortsteil Mindelzell bei Forstarbeiten zu einem tragischen Unfall.
Ein 51-jährige Vater war mit seinen beiden 14 und 17 Jahre alten Söhnen bei Holzarbeiten im familieneigenen Wald beschäftigt, als es beim Fällen eines Baumes zu einem folgenschweren Unfall kam. Er befand sich aus noch ungeklärten Gründen im Gefahrenbereich eines fallenden Baumes und wurde durch diesen getroffen. Durch die Kinder und weitere Personen wurde vor Ort Erste Hilfe geleistet. Der verständigte Rettungsdienst führte anschließend die medizinische Behandlung fort. Allerdings hatte sich der Mann so schwerwiegende Verletzungen zugezogen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Um 09.53 Uhr wurden die Feuerwehren Mindelzell, Bayersried-Ursberg-Premach und Thannhausen alarmiert. Ebenso Kräfte der Kreisbrandinspektion Günzburg. Der Rettungsdienst war ebenfalls mit mehreren Kräften im Einsatz. Der Kriseninterventions-Dienst des BRK-Kreisverbandes Günzburg betreute die Betroffenen mit zwei Kräften.

Die weiteren polizeilichen Ermittlungen zum Unfallhergang werden durch die Kriminalpolizei Memmingen geführt.

 

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.