Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Mönstetten: Kleintransporter in Vollbrand

In Mönstetten kam es am 12.06.2020 zu einem Brand eines Kleintransporter einer Fachfirma, der letztlich komplett ausbrannte.
Nach einem nicht näher bekannten technischen Defekt begann am Freitag, gegen 11.38 Uhr, der Motor eines Kleintransporters kurz nach Abstellen des Fahrzeuges in Mönstetten zu Rauchen. Der Fahrer versuchte noch vergeblich, die Rauchquelle abzulöschen, konnte jedoch einen Vollbrand des zwei Jahre alten Fahrzeuges nicht verhindern.

Die Feuerwehren Mönstetten und Dürrlauingen waren  zur Brandbekämpfung von der Integrierten Leitstelle Donau-Iller alarmiert worden. Etwas gefährlich für die Kräfte war der mit rund 40 Liter Diesel gefüllte Kanister, der sich im brennenden Fahrzeug. befand.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.