Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Münsterhausen: Autofahrer passt nicht auf und wird gerammt

Eine leicht verletzte Person und etwa 10.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am gestrigen Montag, den 14.12.2020, gegen 13.15 Uhr, in Münsterhausen.
Ein 68-jähriger Pkw-Fahrer wollte die Kreuzung an der Hauptstraße, von der Häuserhofer Straße kommend, überqueren. Hierbei fuhr er ungebremst in die Kreuzung ein. Ein vorfahrtsberechtigter Pkw-Fahrer, der in Richtung Burtenbach unterwegs war, konnten einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Er fuhr in die Fahrerseite des Einfahrenden, sodass dessen Pkw noch gegen eine Hauswand geschoben wurde. Zur Verkehrsregelung war die Feuerwehr Münsterhausen eingesetzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.