Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Münsterhausen: Mit 1,8 Promille Unfall verursacht

Bei Münsterhausen kam es am Freitag, den 26.11.2021, gegen 16.35 Uhr, auf der Umgehung zu einem Verkehrsunfall.
Ein 52-Jähriger fuhr mit seinem Gespann auf der Staatsstraße 2025 von Münsterhausen in Richtung Osten. Ein 37-jähriger Pkw-Fahrer übersah an der nördlichen Einmündung in die Umgehung den bevorrechtigten 52-Jährigen und bog ab. Dabei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Pkw und dem Anhänger des Gespanns. Insgesamt entstand dadurch ein Sachschaden in Höhe von 8.500 Euro. Es wurde keiner der beiden Beteiligten verletzt. Allerdings konnte bei dem 37-jährigen Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt werden. Daraufhin wurde von der Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Krumbach ein Atemalkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,80 Promille ergab. Aus diesem Grund wurde der Führerschein des 37-Jährigen sichergestellt und eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet nun eine Anzeige aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.