Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Muttershofen: Betrügerin gibt sich als Ärztin am Telefon aus

Am späteren Freitagnachmittag, 04.12.2020, erhielt eine 85-jährige Frau aus Muttershofen den Anruf einer angeblichen Ärztin aus einem örtlich nahe gelegenen Krankenhaus.
Die Anruferin teilte mit, dass sich dort ihr Sohn befinde der schwer an Corona erkrankt und nicht ansprechbar sei. Er sei nur mit einer sehr teuren Spritze zu retten, weswegen bei ihr jemand vorbeikommen würde, um das Geld dafür abzuholen. Ein konkreter Betrag wurde jedoch nicht genannt. Da die ältere Dame entgegnete sich erst nochmal kundig zu machen, legte die Anruferin auf. Vor Ort erschien schließlich niemand. Der Sohn konnte von der Angerufenen telefonisch erreicht werden, es ging im gut.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.