Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Nattenhausen: Holzunterstand in Vollbrand

Am Freitag, 30.04.2021, gegen 15.30 Uhr, geriet in der Unterdorferstraße in Nattenhausen ein Holzverschlag in Brand. In dem Unterstand war Brennholz untergestellt.
Durch den Brand entstand zunächst eine starke Rauchentwicklung. Aus diesem Grund wurden umfangreich umliegende Feuerwehren zum Einsatz alarmiert. Durch das Feuer wurde der Unterstand und Teile des Brennholzes beschädigt. Der Sachschaden an dem älteren Holzverschlag wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Grund des Brandes könnte ausgelehrte Asche in der Nähe des Holzverschlages sein, die genaue Ursache muss jedoch noch ermittelt werden.

An dem Einsatz waren die Feuerwehren Nattenhausen, Deisenhausen, Breitenthal, Krumbach, Unterbleichen, Niederraunau, und Oberegg, sowie das THW Krumbach, die Kreisbrandinspektion Günzburg und der Rettungsdienst beteiligt. Insgesamt waren rund 100 Rettungskräfte im Einsatz bzw. auf Anfahrt zur Brandstelle.

Slider

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.