Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Neuburg a.d. Kammel: Mit Essen auf Herd eingeschlafen

Am 14.02.2021, gegen 04.00 Uhr wollte eine 51-jährige Frau, aus Erisweiler Essen auf dem Herd aufwärmen. Dies endete mit dem Ausrücken mehrerer Feuerwehren.
Als das Essen auf dem Herd stand, ist die Frau jedoch eingeschlafen. Ein Nachbar konnte den ausgelösten Brandmelder hören und die Feuerwehr und den Vermieter verständigen. Aus diesem Grund entstand kein Schaden und es wurde auch niemand verletzt. Bei dem Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Neuburg, Langenhaslach, Krumbach, Billenhausen, Ettenbeuren und der Rettungsdienst alarmiert. Auch Kräfte der Kreisbrandinspektion Günzburg waren vor Ort.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.