Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Neuburg/Kammel: 40-Jährige bei Fahrradsturz schwer am Kopf verletzt

Ein Rettungshubschrauber war am gestrigen 07.08.2022 in Neuburg an der Kammel im Einsatz, nachdem eine Fahrradfahrerin bei hoher Geschwindigkeit gestürzt war.
Am gestrigen Sonntag gegen 19.15 Uhr fuhr eine 40-jährige Radfahrerin die Bergstraße hinunter. Hierbei touchierte sie mit dem Vorderreifen den Randstein zum Gehweg und stürzte vom Rad. Die Frau erlitt ein Schädelhirntrauma und kam mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Augsburg. Einen Fahrradhelm trug die 40-Jährige leider nicht.

Die bayrische Polizei hat unter dem Motto #KopfEntscheidung eine Präventionskampagne gestartet. Ziel dieser Aktion ist es, Fahrradfahrer zu motivieren, einen Fahrradhelm zu tragen. Das Tragen eines Fahrradhelms mindert das Risiko von schweren Kopfverletzungen deutlich und hätte bei diesem Unfall die Verletzungen vermutlich gemindert.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.