Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Neuburg/Kammel: In Wohnwagen eingebrochen und eingenistet

In Neuburg an der Kammel nistete sich eine Person unberechtigt in einen Wohnwagen ein, den der zuvor aufgebrochen hatte.
Durch den Eigentümer eines Wohnwagens in der Schrebergartensiedlung in der Ellerbachstraße konnte am Samstagabend festgestellt werden, dass dieser im Laufe der vergangenen 14 Tagen aufgebrochen wurde und sich der bislang noch unbekannte Täter dort häuslich eingerichtet hatte. Neben zahlreicher, offensichtlich benutzter Kleidung, konnten auch Betäubungsmittelutensilien festgestellt werden. Desweiteren befanden sich auch Essenbestellungen im Wohnwagen. Der Schaden am Wohnwagen beträgt etwa 200 Euro. Die Ermittlungen dauern noch an. Zeugen, welche diesbezüglich Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich auf der Polizeiinspektion Krumbach, Telefonnummer 08282/905-0 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.