Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Nicht gut geputzt: Streit unter Asylbewerberinnen

Am 04.10.2016 kam es in der Asylbewerberunterkunft in der Ulmer Straße, in Leipheim, zu einem Streit zwischen zwei Asylbewerberinnen.
Diese gipfelte schließlich darin, dass eine 34-Jährige angeblich mit Schuhen in der Hand auf eine 33-Jährige einschlug, während die 33-Jährige die 34-Jährige mit der flachen Hand geschlagen haben soll. Beide Damen wurden leicht verletzt. Der Hintergrund des Streites war, dass beide Frauen jeweils mit der Putzleistung der anderen unzufrieden waren. Auf die beiden Damen wartet nun ein Strafverfahren wegen Körperverletzungsdelikten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.