Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Nornheim: E-Bike-Fahrer stützt beim Ausweichen

Am frühen gestrigen Nachmittag, den 07.07.2020, befuhr ein 60-Jähriger mit seinem E-Bike den Radweg zwischen Günzburg und Offingen. Hier kam er zu Sturz.
Ungefähr auf der Höhe von Nornheim überholte er ein vorausfahrendes fünfjähriges Kind, welches ebenfalls mit dem Fahrrad fuhr und von seiner Großmutter und seiner Mutter begleitet wurde. Das Kind lenkte mit seinem Fahrrad schlagartig nach links als der E-Bike-Fahrer überholten wollte. Um einen Zusammenstoß zu verhindern wich der 60-Jährige aus. Dabei geriet er mit seinem E-Bike in den angrenzenden Grünstreifen und stürzte. Der 60-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus. An seinem E-Bike entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 100 Euro. Zwischen dem E-Bike-Fahrer und dem 5-jährigen Jungen kam es zu keiner Berührung.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.