Landkreis Günzburg

Offingen: Falscher Enkel mit der Geschichte vom Unfall

Am Freitag erhielt eine 77-jährige Offingerin einen Telefonanruf. Der Anrufer gab sich als ihr Enkel aus. Der angebliche Enkel gab an, dass er einen Verkehrsunfall gehabt hätte.
Er benötige nun 17.000 Euro zur Reparatur seines Pkws. Die Angerufene erkannte sofort, dass es sich nicht um ihren Enkel handelte. Als sie dann noch ihre anwesende Enkelin ans Telefon holte, legte der Anrufer auf.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.