Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Raum Krumbach: Mehrere Anzeigen wegen Corona-Verstößen

Die Streifen der Polizeiinspektion Krumbach mussten insgesamt 11 Personen wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz in Krumbach und Aichen am 26.02.2021 anzeigen.

Drei Personen in Krumbach angezeigt
Am Freitagabend gegen 21.00 Uhr konnte im Bereich des Demeterwegs in Krumbach eine Gruppe von drei Personen festgestellt werden, die zusammen, Schulter an Schulter, ohne erforderlichen Abstand und ohne Maske, im Kofferraum eines VW Busses saßen. Alle drei erwartet nun eine Anzeige aufgrund Verstoßes gegen die derzeit geltenden Bestimmungen des Infektionsschutzes.

Mehrere Personen in der „Bude“
Kurz vor Mitternacht wurde im Bereich des Wiesweg in Aichen eine dortige „Bude“ kontrolliert. Hierbei konnte durch die Polizeistreife Musik und Stimmen aus dem verwendeten Bauwagen festgestellt werden. Insgesamt konnten in der Bude 8 Personen angetroffen werden, der Großteil davon alkoholisiert. Alle trugen keinen Mundschutz und die erforderlichen Abstände wurden nicht eingehalten. Alle erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.