Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Rettenbach: Wäschetrockner offenbar bei Fakeshop bestellt

Ein Mann aus dem Rettenbacher Ortsteil Remshart suchte auf verschiedenen Verkaufsportalen nach einem Wäschetrockner. Dabei wurde er fündig, doch offenbar bei Betrügern.
Der Mann überwies den geforderten Betrag von etwa 320 Euro auf das Konto, das auf der Seite angegeben war. Nach der Bezahlung riss der Kontakt ab. Offenbar war der Mann auf die Seite eines so genannten Fakeshop geraten, also einem Anbieter, der Waren anbietet, die nicht existieren. Die Burgauer Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.