Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Schmerzen nach Auffahrunfall in Krumbach

Zu einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen kam es am 18.01.2022, gegen 11.50 Uhr, in der Bahnhofstraße in Krumbach.
Kurz nach dem Bahnübergang am Ortsende von Krumbach wollte ein 49-jähriger Verkehrsteilnehmer nach links in Richtung Wertstoffhof abbiegen. Der dahinter fahrende 60-jährige Autofahrer erkannte den Bremsvorgang zu spät und fuhr dem vor ihm fahrenden Pkw hinten auf. Der Pkw-Fahrer aus dem vorderen Auto klagte nach dem Unfall über Schmerzen und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Durch den Zusammenstoß entstand Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Eine Streife der Polizeiinspektion Krumbach kümmerte sich um die Aufnahme des Unfallfalles.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.