Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Thannhausen: 31-Jähriger erpresst seinen Bekannten

Zu einer räuberischen Erpressung kam es am gestrigen 18.01.2021 in Thannhausen. Opfer war ein Bekannter des Täters.
Bei einem privaten Treffen in einem Haus in der Brauerstraße am Montagabend, gegen 22.30 Uhr, kam es zu Streitigkeiten zwischen zwei Männern. Im Verlauf des Streits bedrohte ein 31-Jähriger seinen Bekannten und zwang ihn zur Herausgabe des mitgeführten Bargeldes. Um eine Eskalation zu vermeiden, kam der 29-jährige Geschädigte dieser Forderung nach und verständigte anschließend die Polizeiinspektion Krumbach. Bei der polizeilichen Aufnahme des Sachverhalts stellten die eingesetzten Beamten bei beiden Beteiligten den deutlichen Einfluss eines vorherigen Drogenkonsums fest. Die Aufklärung des genauen Tathergangs müssen die polizeilichen Ermittlungen ergeben. Bei einem der Beteiligten beschlagnahmten die Polizisten außerdem eine geringe Menge an Drogen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.