Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Thannhausen: 44-Jähriger als Dieb erfolglos

Am Freitag, den 12.02.2021, versuchte ein 44-Jähriger in zwei Fällen in Thannhausen kurz hintereinander einen Diebstahl, was in beiden Fällen nicht klappte.

Einkaufstasche geschnappt und weg gerannt
Ein 23-Jähriger stellte seine Einkaufstasche mit Waren im Wert von 10 Euro ungesichert an seinem Fahrrad gegen 19.30 Uhr ab und tätigte im Anschluss in einem Verbrauchermarkt in der Bürgermeister-Raab-Straße einen weiteren Einkauf. Nach dem Einkauf bemerkte er zufällig, wie eine männliche Person seine am Fahrrad befindliche Einkaufstasche an sich nahm und mit dieser zu Fuß flüchtete. Der Flüchtende konnte jedoch vom 23-Jährigen eingeholt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden.

Kurz davor bereits einen Diebstahl versucht
Bei der Anzeigenaufnahme durch die Beamten stellte sich vor Ort heraus, dass der 44-jährige ausländische Täter bereits gegen 19.25 Uhr in diesem Verbrauchermarkt versucht hatte, Waren im Gesamtwert von etwa 100 Euro zu entwenden. Dabei verließ der 44-jährige mit einem gefüllten Einkaufswagen an einer unbesetzten Kasse den Laden und wurde danach von einer aufmerksamen Mitarbeiterin angesprochen. Daraufhin verbrachte der Täter den Einkaufswagen wieder in den Laden, flüchtete aber im Anschluss nach draußen. Da der Beschuldigte tatsächlich keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung an. Zudem erwarten ihn zwei Diebstahlsanzeigen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.