Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Thannhausen: Reh durch Hund gerissen

Am Samstagvormittag des 21.03.2020 ging die Mitteilung eines Jägers bei der Polizeiinspektion Krumbach ein, dass ein Reh von einem Hund gerissen wurde.
Der Jäger fand das Tier im Bereich östlich der Staatsstraße 2025 zwischen Thannhausen und Nettershausen am Waldrand. Augenscheinlich dürfte der Vorfall schon mehrere Tage vergangen sein. Den Verletzungen am Reh zufolge muss es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen größeren Hund gehandelt haben. Zeugen, die Angaben zur Sache machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Krumbach unter der Telefonnummer 08282/9050 zu melden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.