Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Thannhausen: Sachschaden bei Zusammenstoß auf einer Kreuzung

Am Samstag, den 02.05.2020, gegen 10.45 Uhr, kam es an der Kreuzung der Fritz-Kieniger-Straße und der Sudentenstraße in Thannhausen zu einem Zusammenstoß zweier Pkw.
Eine 24-jährige Pkw-Lenkerin befuhr die Fritz-Kieninger-Straße und wollte an der genannten Kreuzung die aus ihrer Sicht nach rechts abknickende Vorfahrtsstraße geradeaus in Richtung Ringeisenstraße überqueren. Zur gleichen Zeit befuhr ein 54-jähriger Mann mit seinem Pkw die Sudetenstraße und wollte die aus seiner Sicht nach links abknickende Vorfahrtsstraße ebenfalls geradeaus in Richtung Bayersrieder Straße verlassen. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wobei die 24-jährige Frau gegenüber dem 54-jährigen Mann als sogenannte „unechte Linksabbiegerin“ an der abknickenden Vorfahrtsstraße wartepflichtig gewesen wäre. wobei Den Gesamtsachschaden beziffert die Polizeiinspektion Krumbach auf eine Höhe von etwa 8.500 entstand.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.