Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Unfall in Kolonne einer Hochzeitsgesellschaft durch riskantes Überholen

Am 06.07.2018 gegen 17.35 Uhr befuhren mehrere Pkw einer Hochzeitsgesellschaft die Leipheimer Umgehungsstraße von der Günzburger Straße kommend in westliche Richtung.
Auf Höhe der Spedition Luible überholte eine 19-jährige Pkw-Fahrerin eine aus mehreren Fahrzeugen bestehende Hochzeitskolonne so riskant, dass ein entgegenkommender Pkw Abbremsen und Ausweichen musste. Außerdem wurde das an der Spitze der Kolonne fahrende Brautauto durch die Überholerin auf freier Strecke zum Abbremsen und Anhalten veranlasst. Während ein hinter dem Brautauto fahrender Pkw VW Touran auch noch rechtzeitig anhalten konnte, erkannte eine hinter dem Touran fahrende 27-jährige Pkw-Lenkerin Fahrerin den anhaltenden Touran zu spät und fuhr auf diesen auf.

Die 15-jährige Beifahrerin im Touran erlitt durch den Aufprall Nackenschmerzen und wurde ambulant im Krankenhaus Günzburg behandelt. An den beiden Fahrzeugen entstand durch den Zusammenstoß ein Sachschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Der entgegenkommende Pkw ist bisher nicht bekannt. Zeugen des Unfalls, insbesondere der Lenker des entgegenkommenden Pkw, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Günzburg zu melden.

Ein Rettungswagen der Johanniter Unfallhilfe fuhr die Verletzte ins Krankenhaus. Eine Streife der Polizeiinspektion Günzburg kümmerte sich um die Unfallaufnahme. Ein Abschleppwagen musste den auffahrenden Pkw aufladen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.