Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Unfallfluchten in Günzburg und Jettingen-Scheppach

Zu drei Unfallfluchten in Günzburg und Jettingen-Scheppach werden eventuelle Zeugen gesucht, die Hinweise zu den Verursachern geben können.

Dacia in Günzburg angefahren
Am 26.11.2021 bemerkte eine 21-Jährige, dass ihr PKW Dacia im Zeitraum vom 25.11.2021, 14.40 Uhr bis 26.11.2021, 14.10 Uhr, durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt wurde. Die Dame war in diesem Zeitraum im Stadtgebiet Günzburg unterwegs. Am Pkw Dacia entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Günzburg unter 08221/919-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht an Supermark-Parkplatz in Günzburg
Auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarkts in der Augsburger Straße verursachte eine 19-jährige Fahranfängerin einen Verkehrsunfall. Sie touchierte beim Ausparken einen anderen geparkten Pkw, wodurch ein Sachschaden von ca. 550 Euro verursacht wurde. Eine Zeugin konnte beobachten, wie sich die Unfallverursacherin danach entgegen ihrer gesetzlichen Pflichten unerlaubt vom Unfallort entfernte. Durch die Polizei Günzburg wurde nun ein Verfahren wegen Unfallflucht gegen die junge Erwachsene eingeleitet.

Hyundai in Jettingen-Scheppach beschädigt
Im Tatzeitraum vom 25.11.2021, 17.30 Uhr, bis zum 26.11.2021, 16.30 Uhr, touchierte offensichtlich ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem unbekannten Fahrzeug einen, in der Zeppelinstraße in Jettingen-Scheppach, ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand abgestellten, weißen Pkw Hyundai I30. Dabei entstand ein Sachschaden im Bereich der vorderen linken Stoßstangenecke in Höhe von ca. 1.000 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich im Anschluss von der Unfallstelle ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachgekommen zu sein. Zeugen, die Hinweise auf die Tat oder den Täter haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Burgau, Unfallflucht 08222/9690-0, in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.