Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Vöhringen: Pkw muss nach Kontrolle stehen bleiben

Bei der Kontrolle eines augenscheinlich getunten BMW durch die Kontrollgruppe Poser/Tuning der Autobahnpolizei Memmingen stellten die Beamten diverse Veränderungen an dem Pkw fest.
Ein Vorderreifen war bis auf die Karkasse abgefahren. Zudem waren nicht zulässige Räder inklusive Fahrwerk verbaut. Auffällig war der sehr laute Auspuff. Statt der zulässigen 91 db(A) maßen die Beamten 103 db(A). Dieser hohe Wert dürfte der Zubehörauspuffanlage und einer geänderten Motorsteuersoftware geschuldet sein. Zum Schluss fiel den Beamten noch eine nicht zulässige angebrachte Frontlippe an der Stoßstange des Fahrzeuges auf. Der 28-jährige Fahrer musste sein Fahrzeug stehen lassen. Gegen ihn erstatteten die Beamten Anzeige.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.