Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Waldstetten: Fremdes Holz verkauft

Ein 59-Jähriger kaufte von einem angeblichen Holzbesitzer über ein Kleinanzeigenportal 16 Ster Buchenholz im Wert einer hohen dreistelligen Summe.
Der Käufer wollte das Holz am 2. März abholen und bezahlte das Geld vor Ort in bar an den Betrüger. Erst beim Aufladen begegnete er dann dem tatsächlichen Besitzer, der ihm erklärte, dass es sich um sein Holz handelte. Von dem Beschuldigten ist aktuell nur eine Handynummer bekannt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.