Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Wohnhaus und Firmenhalle in Günzburg beschädigt

Die Polizei in Günzburg sucht nach Hinweisen zu zwei Sachbeschädigungen an einer Halle und einem Einfamilienhaus in Günzburg.

Graffiti an Halle gesprüht – Hinweise gesucht
Zwischen dem 28.01.2022, 19.15 Uhr und dem 29.01.2022, 13.00 Uhr, wurde an eine Firmenhalle im Kimmerle-Ring in Günzburg ein Graffiti in roter Farbe gesprüht. Das Graffiti trägt unter anderem die Schriftzüge „SKS“ und „15 Jahre“.

Hauswand mit Farbe beschädigt
Ebenfalls am 28.01.2022, gegen 22.00 Uhr, wurde die Hauswand eines Einfamilienhauses in der Von-Greyerz-Straße in Günzburg mit Farbe beschmutzt. Der 56-jährige Geschädigte hörte zur Tatzeit einen lauten Knall, konnte diesen jedoch zunächst nicht zuordnen. Am nächsten Morgen stellte er fest, dass auf der Rückseite des Hauses gelbe Farbe angebracht wurde. In unmittelbarer Nähe konnten verschiedene Textmarker aufgefunden werden. Vermutlich warf der bislang unbekannte Täter mindestens einen gelben Marker gegen die Hauswand, wodurch dieser aufplatzte.

Zeugen, welche Angaben zu den Taten oder Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg unter der Telefonnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.