Landkreis GünzburgLandkreis Neu-UlmLandkreis Oberallgäu & KemptenLandkreis Ostallgäu & KaufbeurenLandkreis Unterallgäu und MemmingenRegionalnachrichten

Zeugen zu mehreren Unfallfluchten gesucht

In unserer News-Region ereigneten sich mehrere Verkehrsunfallfluchten, zu denen die jeweils zuständige Polizeiinspektion nach Zeugen sucht.

Drei Unfallfluchten im Landkreis Günzburg

Eine 22-jährige Pkw-Fahrerin befuhr gestern, am 09.08.2022, gegen 09.45 Uhr, die Bundesstraße 16 aus Richtung Kötz kommend in Richtung Dillingen. An der Einmündung Bundesstraße 16 – Staatsstraße 2510 hielt sie an einer Ampel aufgrund Rotlicht an. Ein an der Ampel vor ihr stehender Lkw sei plötzlich unvermittelt rückwärts gefahren, um anschließend nach rechts auf die Staatsstraße 2510 abzubiegen. Beim Rückwärtsfahren stieß der Fahrer des Lkw gegen den Pkw der 22-Jährigen. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Pkw der 22-Jährigen entstand ein Sachschaden von ungefähr 1.000 Euro.

Gestern, am 09.08.2022, im Zeitraum zwischen 09.30 Uhr und 10.00 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Drogeriemarktes in der Reindlstraße in Günzburg ein dort geparkter grauer Pkw, Seat, angefahren und beschädigt. Der bislang unbekannte Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Seat entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Zeugen, die Angaben zu den unbekannten Unfallverursachern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221/919-0, in Verbindung zu setzen.

Ebenfalls am Dienstag, 09.08.2022, in der Zeit von 16.00 bis 16.45 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Brühlstraße in Krumbach eine Unfallflucht mit einem Schaden von rund 700 Euro. Die Geschädigte parkte dort ihren grauen VW Golf. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, musste sie feststellen, dass die Heckstoßstange eingedrückt war. Der unbekannte Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Zeugen, welche Hinweise zu dieser Unfallflucht geben können, sollen sich bitte bei der Polizeiinspektion Krumbach, Rufnummer 08282/905-111, melden.

Zwei Unfallfluchten im Landkreis Neu-Ulm

Gestern Mittag, 09.08.2022, gegen 12.30 Uhr, parkte ein Mann seinen grauen Pkw VW Touran im Saumweg in Illertissen, in der Tiefgarage eines Verbrauchermarktes. Als der Mann nach etwa 30 Minuten zurückkehrte, bemerkte er an seinem Pkw eine Beschädigung am hinteren Stoßfänger. Der Unfallverursacher hatte die Örtlichkeit bereits wieder verlassen, ohne sich um den angerichteten Schaden gekümmert zu haben. Hinweise auf den unbekannten Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 entgegen.

In der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 14.15 Uhr, am 09.08.2022, wurde in der Industriestraße in Vöhringen ein weißer Pkw BMW der 3er-Serie von einem Fahrzeug im Bereich der Heckstoßstange angefahren. Der Pkw stand ordnungsgemäß geparkt vor einem ehemaligen Schuhgeschäft. Der Unfallverursacher kümmerte sich nicht um den angerichteten Schaden. Ohne einen Hinweis am unfallbeschädigten Pkw hinterlassen zu haben, setzte er seine Fahrt fort.

Hinweise auf die unbekannten Unfallverursacher nimmt die Polizeiinspektion Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 entgegen.

Unfallflucht am frühen Morgen in Kreis Unterallgäu

Am Dienstagmorgen im Zeitraum zwischen 07.15 Uhr und 07.45 Uhr parkte eine Frau ihren Kleinwagen in Mindelheim auf dem öffentlichen Parkplatz hinter dem Imbiss „Hot Chilli“ in der Kaufbeurer Straße. Ein bislang unbekannter Täter schrammte im Tatzeitraum mit seinem Fahrzeug an der rechten Front des Kleinwagens entlang. Hierbei entstand ein Sachschaden von circa 2.500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mindelheim, Rufnummer 08261/76850 zu melden.

Radfahrerin begeht in Kaufbeuren Unfallflucht

Am Montagvormittag, 08.08.20222, gegen 10.00 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall in der Honoldstraße, Einmündung Neugablonzer Straße. Hier musste ein Pkw Ford, verkehrsbedingt halten, um die Vorfahrt zu gewähren. Eine dahinter fahrende Fahrradfahrerin versuchte sich rechts an dem wartenden Pkw vorbeizudrängeln und verursachte hier mehreren Kratzern an der Beifahrerseite des Pkw. Die Radfahrerin entfernte sich nach dem Zusammenstoß vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei Kaufbeuren unter 08341/9330.

Gartenmauer im Landkreis Ostallgäu angefahren

Zwischen Sonntag, 31.07.2022, 18.00 Uhr und Montag, 01.08.2022, 08.30 Uhr, wurde im Waldweg in Gutenberg, einem Ortsteil von Oberostendorf eine mit Schiefersteinen aufgeschichtete Gartenmauer angefahren. Die Örtlichkeit liegt an der Umleitungsstrecke für die gesperrte Hörmannstraße. Der Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Bisher meldete sich der Verursacher nicht. Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe, Telefon 08241/9690-0.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.