Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Zwei Unfälle mit Sachschäden in Jettingen-Scheppach und Burgau

In Jettingen-Scheppach kam es am gestrigen 05.02.2021 zu einem Verkehrsunfall. Zwei Stunden später krachte es dann in Burgau. Bei beiden Unfällen blieb es bei Sachschaden.

Auffahrunfall in Jettingen-Scheppach
Gegen 12.00 Uhr ereignete sich auf der Messerschmittstraße in Jettingen-Scheppach ein Verkehrsunfall. Ein 58-jähriger Mann fuhr mit seinem Pkw auf der Messerschmittstraße. An der Einmündung in die Hauptstraße musste er verkehrsbedingt anhalten. Ein dahinterfahrender 57-jähriger Mann erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Wohnmobil auf den Pkw auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.

In Burgau beim Abbiegen nicht aufgepasst
In Burgau kam es gegen 14.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos. Eine 37-jährige Frau wollte mit ihrem Pkw vom Schmidberg nach links in die Käppelestraße Richtung Stadtmitte abbiegen. Sie hatte die Vorfahrt zu beachten. Als sie nach links abbog, übersah sie einen von rechts kommenden 37-Jährigen mit seinem Pkw, welcher die Käppelestraße Richtung Stadtmitte befuhr. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf etwa 7.000 Euro.

Beide Verkehrsunfälle wurden von den Streifen der Polizeiinspektion Burgau aufgenommen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.