Landkreis GünzburgRegionalnachrichten

Zwei Verkehrsunfälle wegen Glätte auf Brücken

Zwei Unfälle wegen glatter Fahrbahnen ereigneten sich gestern innerhalb kurzer Zeit im Dienstbereich der Polizei Burgau.

Gegen 22.00 Uhr fuhr ein 42-Jähriger auf der Staatsstraße von Kleinbeuren in Richtung Unterknöringen. Auf der BAB-Brücke kam er aufgrund Glätte in Schleudern und prallte gegen die Leitplanke. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Verletz wurde dabei niemand.

Eine halbe Stunde später, gegen 22.30 Uhr, fuhr ein 23-Jähriger von Burgau in Richtung Mindelaltheim. Auf der Brücke über die Bahnlinie kam er aufgrund Glätte ins Rutschen und prallte gegen die Leitplanke. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 3.500 Euro. Personen wurden auch bei diesem Unfall nicht verletzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.