Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Zwei Verletzte: Fahrzeuge stoßen bei Kleinanhausen zusammen

Zwei Leichtverletzte und Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am heutigen 09.10.2020 bei Kleinanhausen ereignete.
Kurz nach 10.00 Uhr wollte eine 51-jährige Autofahrerin auf der Staatsstraße 2510, aus Unterknöringen kommend, einbiegen. Eine 40-jährige Pkw-Lenkerin war aus Richtung Limbach kommend auf der Staatsstraße 2510 in Richtung Remshart unterwegs. Die 51-Jährige übersah die 40-Jährige Fahrerin, welche Vorfahrt hatte. Dabei fuhr die 40-Jährige gegen die Fahrerseite der Unfallverursacherin, wobei ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro entstand, so die Polizeiinspektion Burgau, welche sich um die Unfallaufnahme kümmerte.

Beide Fahrerinnen zogen sich leichte Verletzungen zu und mussten in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Im Fahrzeug der Verursacherin waren noch eine weitere Frau und ein Kind, beide blieben unverletzt.

Im Einsatz war der Rettungsdienst mit drei Rettungswägen, einem Notarztfahrzeug und einem Einsatzleiter Rettungsdienst. Ebenso die Feuerwehren aus Burgau und der Löschgruppe aus Großanhausen mit zusammen ca. 25 Kräften. Sie sperrten den Staatsstraße in diesem Bereich komplett und leiteten den Verkehr über Großanhausen um. Die Feuerwehr aus Leinheim war ebenfalls alarmiert, musste dann aber nicht mehr ausrücken.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.