Landkreis HeidenheimRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Gerstetten: 10.000 Euro Schaden bei Brand in Küche

In Gerstetten war am gestrigen Sonntag, 17.06.2018 der Einsatz der Rettungsdienste erforderlich.
Gegen 10.00 Uhr erhitzte eine 69-Jährige im Starenweg Fett in einer Pfanne. Das Fett entzündete sich und setzte die Küchenzeile in Brand. Die Frau versuchte mithilfe einer Nachbarin das Feuer zu löschen. Dabei wurden die beiden Frauen leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide in eine Klinik, die sie nach der Behandlung wieder verlassen konnten. Die Feuerwehr löschte zwischenzeitlich die brennende Küche, bevor sich das Feuer ausbreiten konnte. Die Küche wurde komplett zerstört. Die Polizei schätzt den Schaden auf 10.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.