Landkreis HeidenheimRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Giengen: Mann verletzt Ehefrau und fährt davon

Ein Mann in Giengen verletzte, am 04.01.2014, im Streit erst seine Ehefrau und fährt dann davon. Polizei greift ihn auf.
Am Sonntag, gegen 02.20 Uhr, musste die Giengener Polizei zu einem handfesten Ehestreit ausrücken. Die Streife konnte in der Langen Straße in Herbrechtingen jedoch nur die verletzte 42-jährige Ehefrau antreffen. Die Verletzungen waren so schwer, dass die Frau in der Klinik behandelt werden musste. Nach dem Streit hatte der 45-jährige Mann die Wohnung mit dem PKW verlassen. Es bestand der Verdacht, dass er sich zu seiner Bekannten in Langenau abgesetzt hatte. Im Rahmen der Fahndung wurde der gesuchte PKW durch eine Streife der Autobahnpolizei in Langenau angetroffen. Der Bereitschaftsrichter ordnete das Betreten der Wohnung der Bekannten an. Dort konnte der Mann unverletzt aber alkoholisiert festgenommen werden. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10


Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.