Landkreis HeidenheimRegionalnachrichten

Heidenheim: Frau erschrickt und verursacht in der Folge einen Unfall

Folgen hatte ihre Schreckhaftigkeit für eine 42-jährige Autofahrerin am gestrigen 02.04.2021 in Heidenheim.
Sie befuhr am Freitag, gegen 20.00 Uhr, die Brenzstraße in Heidenheim. Als sich die Fahrbahn aufgrund einer Baustelle von zwei auf einen Fahrstreifen verengte, wollte die Frau mit ihrem Citroen auf die linke Spur wechseln. Hierbei achtete sie nicht auf das Fahrzeug vor ihr. Als sie bemerkte, dass dieser Pkw bremste, erschrak sie derart, dass sie nach links von der Fahrbahn abkam und dort mit einer Straßenlaterne kollidierte. Bei dem Zusammenstoß verletzte sie sich so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, wo sie stationär aufgenommen wurde. An ihrem Pkw und der Laterne entstand jeweils ein Schaden von rund 1.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.