Landkreis HeidenheimRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Heidenheim: Pkw kippt bei Unfall auf die Seite

Zwei verletzte Personen und hoher Sachschaden sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntag, den 29.11.2020, in Heidenheim ereignete.
Kurz nach 18.15 Uhr fuhr die 66-jährige Fahrerin eines Pkw Opel in der Bahnhofstraße. Sie verlor die Kontrolle über ihr Auto und kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in einer Parkbucht gegen einen Randstein. Ihr Opel geriet ins Schleudern und kippte auf die linke Fahrzeugseite. Die Fahrerin und ihr 79-jähriger Beifahrer wurden im Fahrzeug eingeschlossen. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten die Beiden aus ihrem Auto. Sie kamen mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Den Schaden an dem nicht mehr fahrbereiten Opel schätzt die Polizei auf etwa 15.000 Euro.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.