Landkreis HeidenheimRegionalnachrichten

Heidenheim: Rund 150.000 Euro Schaden bei Brand in Wohnhaus

Qualm kam aus einem Einfamilienhaus am vergangenen Samstag, den 06.11.2021 in Aufhausen. Entsprechend wurden Einsatzkräfte an die Örtlichkeit alarmiert.
Kurz vor 02.00 Uhr rückte die Feuerwehr in die Brunnenstraße aus. Dort qualmte es aus einem Wohngebäude. Die Rettungskräfte stellten einen Brand in einer Zwischendecke fest und legten die Balken frei. Ersten Erkenntnissen zufolge kam der Rauch von einem Ofen. Durch die Arbeiten der Feuerwehr, so die Polizei, ist das Einfamilienhaus nun nicht mehr bewohnbar. Personen wurden nicht verletzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 150.000 Euro.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.