Landkreis HeidenheimRegionalnachrichten

Heidenheim: Zeugen zu Unfall mit einem Verletzten und hohem Schaden gesucht

Zu einem folgenschweren Unfall kam es am gestrigen Donnerstagmorgen, den 19.11.2020, in Heidenheim.
Kurz nach 08.00 Uhr fuhr der 22-Jährige in der Schnaitheimer Straße in auswärtige Richtung. Er fuhr mit seinem BMW auf dem linken der beiden Fahrstreifen. Rechts neben ihm soll ein blauer Laster gefahren sein. Im Bereich Kapellweg kam der Laster nach links auf den Fahrstreifen des 22-Jährigen. Um einen Unfall zu vermeiden, zog der Fahrer des BMW nach links und prallte gegen eine Ampel. Der Laster fuhr weiter. Bei dem Unfall erlitt der 22-Jährige leichte Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Der BMW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 30.000 Euro.

Die Verkehrspolizei Heidenheim, Telefon 07321/97520, hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beamten suchen Zeugen, die den Unfall beobachtet haben.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.