Landkreis HeidenheimRegionalnachrichten

Königsbronn: Jugendliche schlagen Frau und fordern Zigaretten

Am vergangenen Sonntag, den 23.01.2022, kam es in Königsbronn zu einem räuberischen Diebstahl.
Wie die Polizei mitteilt, war die Frau gegen 19 Uhr zu Fuß in der Schumannstraße in Richtung Ziegelhütte unterwegs. Das sagte sie Mitte der Woche der Polizei, als sie die Anzeige erstattete. Drei Männer gingen dort auch. Die kamen auf sie zu, beleidigten sie und fragten nach Zigaretten. Die 26-Jährige lief unbeirrt weiter. Plötzlich spürte sie mehrere Schläge am Oberkörper und Gesicht. Aus Angst vor weiteren Schlägen händigte sie den Männern ihre Zigarettenschachtel aus. Einer nahm die Tabakwaren an sich. Danach flüchteten die Täter.

Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen auf und sucht die Unbekannten. Die sollen etwa 17 bis 21 Jahre alt sein. Einer soll etwa 160 cm groß sein. Er trug eine helle Jeans. Sein Basecap trug er mit dem Schild am Hinterkopf. Ein weiterer Täter wird auf eine Größe von etwa 190 cm geschätzt. Er soll auffallend schlank sein. Der dritte Unbekannte ist etwa 170 – 180 cm groß und korpulent. Die Oberbekleidung der drei war dunkel.

Die Polizei sucht Zeugen und fragt:

  • Wer hat am Sonntag, gegen 19 Uhr, im Bereich Schumannstraße verdächtige Personen gesehen?
  • Wer hat dort einen Überfall beobachtet?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Heidenheim unter der Telefonnummer 07321/322-0.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.