Landkreis HeidenheimTOP-Nachrichten

Nattheim: Bewohner und Hund bei Brand gerettet

Nach einem Brand am 16.01.2016, in Nattheim, konnte die Feuerwehr einen Vierbeiner und sein Herrchen retten.
Gebrannt hatte Einfamilienhaus in der Kirchbergstraße. Die Feuerwehr wurde gegen 21.00 Uhr zu dem Gebäude gerufen. Sie hatte das Feuer schnell gelöscht und barg auch einen 16-jährigen Bewohner des Hauses und seinen Hund. Der Jugendliche war allein in dem Haus. Er verletzte sich bei dem Brand leicht. Der Rettungsdienst brachten ihn in ein Krankenhaus. Die leichten Verletzungen des Tieres behandeln Ärzte in einer Tierklinik.

Ursache gefunden
Der Brand wurde durch brennendes Papier verursacht. Diese stand direkt neben dem Kachelofen, der angeheizt war. An dem Gebäude entstand glücklicherweise kein Sachschaden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.