Landkreis HeidenheimTOP-Nachrichten

Nattheim: Drei Kinder bei Verkehrsunfall teils schwer verletzt

Auf der B466 kam am 18.02.2017 bei Nattheim ein PKW von der Fahrbahn ab und überschlägt sich. Drei mit im Fahrzeug sitzende Kinder wurden teils schwer verletzt.
Am Samstagmittag, gegen 12.55 Uhr, fuhr ein 35 Jahre alter Mann mit seinem PKW Ford auf der B466 von Nattheim in Richtung Heidenheim. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er von der Straße ab, überschlug sich und kam auf den Rädern zum Stehen. Die drei im Fahrzeug sitzenden Kinder im Alter von 2, 4 und 7 Jahren wurden zum Teil schwer verletzt. Der Autofahrer selbst wurde leicht verletzt.

Neben der Feuerwehr Nattheim waren mehrere Notarzt- und Rettungswagen, ein Rettungshubschrauber und vier Streifenwagen der Polizei am Unfallort. Die B 466 war für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Am Fahrzeug selbst entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2500 Euro. Es musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. Die Unfallermittlungen werden durch das Verkehrskommissariat Heidenheim geführt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.