Landkreis HeidenheimRegionalnachrichten

Schüsse mit Schreckschusswaffe bei Streit in Niederstotzingen

Gegen 01.20 Uhr am Sonntagmorgen kam es zu Streitigkeiten in der Gartenstraße. Zwei Fußgänger hatten zwei Autos angehalten, die ihrer Meinung nach zu schnell unterwegs waren.
Im Verlauf der Streitigkeiten zwischen einem 22-jährigen Fahrer und den beiden Fußgängern, zog der Lenker eine schwarze Schreckschusswaffe. Er bedrohte seine Kontrahenten und feuerte drei Schüsse in die Luft. Anschließend stieg der Schütze in sein Fahrzeug und beide Pkws fuhren davon. Die Polizei konnte die Fahrer ermitteln und die Waffe beschlagnahmen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.