Landkreis HeidenheimRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Schwelbrand in Heizkraftwerk in Herbrechtingen

Gegen 17.00 Uhr, am 19.11.2021, musste ein größeres Feuerwehraufgebot zum Heizkraftwerk in den Oskar-von-Miller-Weg in Herbrechtingen ausrücken.
Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte eine Schreddermaschine glimmende Holzschnitzel in das Lagersilo geblasen. Der genaue technische Vorgang ist Gegenstand der Ermittlungen. Durch die glimmenden Holzschnitzel hatte sich ein Schwelbrand im Silo entwickelt. Das Silo hat ein Fassungsvermögen von etwa 4.000 Kubikmeter. Zu einem offenen Feuer kam es nicht. Die Feuerwehr musste die Anlage herunterkühlen. Verletzte waren nicht zu beklagen. Der Sachschaden an der Maschine wird auf rund 150.000 Euro geschätzt. Der Sachschaden am Lagersilo muss erst noch ermittelt werden. Die Leerung des Silos wird etwa zwei Tage dauern, so die Polizei.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.